Alle Kassen und privat   |   Ordinationszeiten: Mo–Do: 9:00–19:00 Uhr, Fr: 9:00–14:00 Uhr   |   Telefon: +43 1 343 5989   |   E-Mail: ordination@gesundheit-leuchtturm.at

Unser aktuelles Programm

Neben externen Kursen und Veranstaltungen gestaltet wir auch einen eigenen Fortbildungszyklus. Die Veranstaltungen sollen Therapeuten*innen, Ärzt*innen, Ordinationsassist*innen, Pädagog*innen und Familien zusammenbringen. Gemeinsam Neues zu erfahren und sich anschließend mit den Vortragenden und untereinander austauschen zu können, ist unser Anliegen. Wir haben bereits einige hochkarätige Referent*innen gewinnen können.

Workshop-Hausmittel für Kinder am 13. Jänner 24

10:00 bis 12:00 Uhr
25 € pro Person
(inklusive Unterlagen) Kinder dürfen jederzeit zum Workshop begleiten!

Ob Zwiebel, Zitrone, Gänseblümchen oder Schwarztee, ob Wickel-oder Badezusatz- Hausmittel sind rasch verfügbar, einfach in der Anwendung und tolle Helferlein zur Linderung kleiner und größerer Wehwehchen.

Wir besprechen unter anderem folgende Themen:

  • Was unterstützt bei Erkältungskrankheiten (Hals,- und Ohrenschmerzen, Hustenlinderung, Fieber …)
  • rasche Hilfe bei stumpfen Verletzungen und Insektenstichen
  • Was tun bei (Reise,-) Übelkeit; Magen- Darm- Infekten uvm.Anmeldung: makili@gmx.at oder www.makili.at

    Referentin: Martina Langer

    dipl. Gesundheits,- und Krankenschwester, Bereich Rehabilitation bei Schädel-Hirn- Trauma und Wachkoma
    Zusatzausbildung „Komplementäre Pflege- Aromapflege“
    mit MaKiLi Aromapflege neben dem Stationsalltag selbständig tätig

Kostenlose Infoveranstaltung: Nachhilfe mit Herz für`s Hirn- 15. Jänner 2024

18:00 bis 19:30 Uhr
Anmeldung: mitherzfuershirn@gmail.com

Ich, Sybille Cetinsky, bin Ehefrau und Mutter von 3 Kindern (im Alter von 15 Jahren, 8 Jahren sowie 18 Monaten) und arbeite Teilzeit als Assistentin an einer Pflichtschule.

Immer auf der Suche nach der bestmöglichen Unterstützung für meine Kinder, begann ich nach der Geburt unseres dritten Kindes die Ausbildung zur zertifizierten body’n brain Trainerin. Diese Methode hat mich vom ersten Tag an begeistert und überzeugt.

Ich bin so glücklich, endlich eine Methode gefunden zu haben, um Kindern und Erwachsenen mit viel Spaß, Leichtigkeit und ohne Leistungsdruck aber mit einem ganzheitlichen Ansatz helfen zu dürfen.

MEINE VISION: Jeder verdient es, sein Leben (auch während der Schulzeit) mit positiven Erlebnissen und Erfolgen zu füllen. Sich zu entfalten, unbeschwert und glücklich zu sein. Jeder Mensch ist ein Wunder dieser Welt.

Worum geht es in meinem Training?

Der Mensch steht bei mir im Mittelpunkt. Mehr Lebensqualität für Alt und Jung, Harmonie in der Familie und Spaß am Lernen ist meine Mission.

Bei mir gibt es kein – beim Tisch sitzen, um einen Arbeitszettel nach dem anderen abzuarbeiten. Es geht um Nachhilfe für das Gehirn, die in Bewegung stattfindet und mit viel Spaß verbunden ist.

Das innovative, ganzheitliche und spielerische Bewegungs- und Aktivitätsprogramm steigert die Konzentration und verbessert alle schulischen und lernorientierten Leistungsbereiche bei Kindern und Erwachsenen. Wissenschaftlich fundierte und praxiserprobte Übungen sorgen mit viel Spaß und ganz ohne Leistungsdruck dafür, dass im Gehirn eine optimale Vernetzung stattfindet.

In jeder Trainingseinheit stellen wir uns neuen lustigen Herausforderungen, versuchen unser Gehirn auszutricksen und bringen es bei jeder Bewegungsübung und bei jedem Spiel in Schwung.

Mein Ziel als body’n brain Trainerin ist es, Erwachsenen, Kindern und ihren Familien dabei zu helfen den Schulstress, den Leistungsdruck in der Schule sowie aber auch in der Arbeit zu senken und dafür Leistungssteigerung mit Freude zu erzielen.

 

Einführungsworkshop in Meditation und Achtsamkeit - 27. Februar 2024

Achtsamkeit bedeutet, sich dem gegenwärtigen Moment aufmerksam zuzuwenden. Wenn wir lernen, uns und der Welt mit einer Haltung der freundlichen Präsenz zu begegnen, ohne uns automatisch in Gedanken, Geschichten, Sorgen und Pläne zu verstricken, vergrößern wir unseren Spielraum. Wir ruhen förmlich in uns selbst und können Herausforderungen mit Geistesgegenwart, Gleichmut und entspannter Wachheit annehmen.
Vor mehr als vierzig Jahren hat der Molekularbiologe Jon Kabat-Zinn das MBSR-Programm (Mindfulness Based Stress Reduction, Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung) entwickelt, um zunächst vor allem Schmerzpatient*innen, in der Folge aber auch bei vielen (vor allem psychosomatischen) Erkrankungen Erleichterung zu verschaffen. Er fügte dafür Elemente aus der fernöstlichen Meditationspraxis, dem Yoga und modernen neurobiologischen Erkenntnissen zusammen, die vor allem auf der relativ neuen Entdeckung der Neuroplastizität beruhen: Wenn wir unseren Geist regelmäßig trainieren, kann das belastende Strukturen auflösen und unsere Art der Wahrnehmung und des Umgangs mit Herausforderungen positiv verändern.
Der dreistündige Workshop bietet eine Einführung in die wichtigsten Elemente der Achtsamkeitspraxis: Bodyscan im Liegen, Sitzmeditation, Achtsames Yoga, Kommunikation und Integration von Achtsamkeit in den Alltag. Der Workshop dient auch als Informationsveranstaltung für einen achtwöchigen MBSR-Kurs, der im Herbst in der Seestadt stattfinden wird.
 
  • Zeit: 27. Februar 18-21Uhr
  • Ort: Kursraum der Ordination Leuchtturm in der Seestadt
    Sabine-Oberhauser-Straße 6/3, 1220 Wien
  • Kosten: 24,- bis 48,- Euro inkl. USt. je nach Selbsteinschätzung der finanziellen Möglichkeiten
  • Anmeldung hier: https://www.werner-lobo.at/achtsamkeit-seestadt/
 
Klaus Werner-Lobo lebt als systemischer Coach, psychologischer Berater und Trainer für Persönlichkeits- und Teamentwicklung, Achtsamkeit und Mindful Leadership in Wien. Autor mehrerer Sachbücher und Menschenrechtsaktivist, zertifizierter MBSR-Lehrer und Berater für Mindfulness in Organisationen.

Kinder abc - Erste Hilfe Workshop 9. März 2024

9:00 bis 14:00 Uhr

120 € pro Person

Anmeldung unter:


Kinder abc - Erste Hilfe Workshop 23. März 2024

9:00 bis 14:00 Uhr

120 € pro Person

Anmeldung unter:


Komplementäre Pflege im Langzeitbereich von Martina Langer - 26. April 2024

Schwerpunkt Aromapflege, Pflanzenheilkunde, Hausmittel

15:00 Uhr – 18:00 Uhr
30 € pro Person (inkl. Anschauungsmaterial uvm.)
Das Handout kann um 10 € vor Ort erworben werden
ANMELDUNG: makili@gmx.at

Uns Pflegepersonen stehen eine Vielzahl Anwendungsmöglichkeiten zur Verfügung, um das Wohlbefinden der Patienten zu verbessern. Durch die verstärkte Zuwendung können wir Krankheitsverläufe oftmals zusätzlich positiv beeinflussen.

 

Behandelte Themen in diesem Seminar sind:

  • Grundkenntnisse der Aromapflege sowie die Implementierung in den Pflegealltag
  • Hautpflege inklusive Decubitusprophylaxe und Pflege der strapazierten Haut bei Inkontinenz und Intertrigo
  • Unterstützung des Verdauungstraktes bei Übelkeit, Diarrhoe oder Obstipation, Mundpflege
  • Pflege bei Beeinträchtigung der Atemwege etwa bei Erkältungskrankheiten, Einblick in das Riechtraining
  • Möglichkeiten zur Verbesserung der Schlafqualität
  • Begleitung in herausfordernden Zeiten mit Anwendungsempfehlungen zur Förderung der Entspannung und Angstlinderung
  • Angehörigenschulung

Es werden Anwendungsmöglichkeiten wie Raumbeduftung, das Herstellen natürlicher Badezusätze oder Wickel erklärt und gezeigt, weiters gibt es Empfehlungen rund um Hausmittel, die im Zuge der Angehörigenschulung für die Betreuung daheim weitergegeben werden können.

Neben fundierten Fachkenntnissen fließen 20 Jahre Erfahrung im rehabilitativen Bereich in dieses Seminar mit ein.

 

Martina Langer, dipl. Gesundheits,- und Krankenschwester
mit Zusatzausbildung „Komplementäre Pflege – Aromapflege gem. §64 GuKG“

Zusätzlich zur Tätigkeit im rehabilitativen Fachbereich nach Schädel-Hirn-Trauma, mit MaKiLi Aromapflege selbständig tätig.

MBSR 8-Wochen-Kurs ab 16. April - 4. Juni 2024

Weniger Stress und mehr Wohlbefinden und durch Achtsamkeit

mit Klaus Werner-Lobo

Dieser Achtsamkeits- und Meditationskurs vermittelt in acht wöchentlichen Einheiten, einem „Tag der Stille“ und täglichen Übungen zuhause eine einfache Methode, Stress und anderen Belastungen wirksam zu begegnen und die körperliche und psychische Gesundheit und das Wohlbefinden nachhaltig zu verbessern.
 
Kurstermine: Jeden Dienstag ab 16. April bis 6. Juni 2024 von 18:00 bis ca. 20:30 Uhr
Tag der Stille am Samstag 25. Mai von 10:00 bis 17:00 Uhr
Kosten: mind. 360,- bis max. 560,- Euro inkl. USt. je nach Selbsteinschätzung der finanziellen Möglichkeiten.
 
Die Kurskosten beinhalten ein Vorgespräch (telefonisch oder via Zoom), ein optionales Nachgespräch, eine Begleitbroschüre und den Download von Übungsanleitungen.
Gesundheitshunderter: Versicherte der SVS können 100 Euro Zuschuss zu den Kurskosten beantragen.
 

Infos und Anmeldung: 

 

Kinder abc - Erste Hilfe Workshop 4. Mai 2024

9:00 bis 14:00 Uhr

120 € pro Person

Anmeldung unter:


Erholsamer Kinderschlaf - coming soon!

Dauer: 9:30 – 13:30 Uhr

Unkostenbeitrag: 20 Euro

Dieser Workshop ist interdisziplinär gehalten und richtet sich an Fachpersonal, die mit Kinder- und Jugendlichen/Familien im Berufsfeld zusammenarbeiten.

Schlafstörungen sind regelmäßige Themen in der kinderfachärztlichen Ordination.
Ein guter Schlaf steht für Wohlbefinden, Gesundheit und optimale psychische Entwicklung

· Jedoch was ist eine „guter“ Schlaf?
· Was bedeutet er in den verschiedenster Altersstufen?
· Welche Diagnostik macht Sinn?
· Wie berate ich richtig?
· Welche Rolle spielen Medien dabei?
· Welche Pathologien gibt es im Kinder und Jugendalter?

Diese und viel weiter Fragen wollen wir beantworten, Hintergründe und praktische Hilfen für den Alltag liefern.

Leitung:
· Dr. Regina Rath-Wacenovsky Kinderfachärztin, Schlafexpertin
· Mag.Christina Stefan: selbständige Psychologin und Beraterin bei Schlafstörungen („Schlaf gut © Coaching“)

Anmeldung unter: kursraum@gesundheit-leuchtturm.at

Mediennutzung des Kindes im Jugendalter - coming again soon

Medien sind Teil unseres Alltages geworden. Die Möglichkeiten der Nutzung sind vielfältig, jedoch sind auch die damit verbunden Sorgen, Nachteile und Gefahren angestiegen.

Um die Balance zwischen Vorteilen und Gefahren der Mediennutzung im Alltag besser erreichen zu können, soll der Workshop Hintergrundwissen, praktische Tools bieten sowie die Möglichkeit alltägliche Situationen zu besprechen.

· Wie finden wir das richtige Maß?
· Wie lässt sich dies auch umsetzten?

Anmeldung unter: kursraum@gesundheit-leuchtturm.at